Traumabonding | Warum du nicht aus der toxischen Beziehung aussteigst.

#Narzisst #Traumabonding #Toxisch

Du fragst dich was überhaupt mit dir los ist und warum du einfach deinen toxischen Partner nicht verlasen kannst?

Warum du immer wieder zurück kehrst obwohl dir die Situation überhaupt nicht gut tut?

Traumbonding, erfahre die Hintergründe im Podcast 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Roswitha (Sonntag, 03 November 2019 19:27)

    Liebe Maren, dein Podcast ist sehr gut und hilft Betroffenen zu verstehen was hier geschieht. Ich selbst bin in solch einer Beziehung, das Schema habe ich seit längerem erkannt,- ja es ist so sehr schwer aus solch einem Dilemma auszuszeigen, wenn man es schaffen sollte, sieht die Welt so glaube ich, lange Zeit nicht besser aus. Oft frage ich mich ob es möglich ist, das Spiel mitzuspielen, weil man die Spielregeln kennt und Abwertung, dank genügend Selbstbewusstseins und Selbstliebe an sich abprallen lassen kann und einfach sein Ding macht. Ich weiß, klingt ein wenig nach Selbstbetrug, kommt aber auch darauf an wie lange man zusammen ist und in welchem Alter man sich befindet. Sehe meinen Partner als nicht gesund an, nicht per se als Monster. Ich nutze die guten Zeiten zum Kräfte sammeln und beobachte den Zyklus der mit mir an sich nichts zu tun hat. Für mich persönlich ist das der bessere Weg um damit klar zu kommen. Über weitere Postcats zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße

  • #2

    Maren Giertz (Dienstag, 05 November 2019 21:39)

    Liebe Roswitha,

    es wird nie gelingen und das weißt du auch. Wenn du nachgibst wird er "nachtreten" und deine nächste Grenze wieder erweitern.
    Oh doch das Leben sieht danach sehr wohl recht schnell anders aus.
    Betroffene leiden zumeist auch unter einem reaktiven Depression.
    Wenn der Verursacher weg ist, regulieren sich die Botenstoffe im Hirn. Aber ich muss zugeben, es ist ein harter Anfang... Aber es lohnt sich.. Der nächste Podcast ist fast unterwegs....
    Ich drücke dich.