Kostenloses Video-Coaching für dich.

Mach mit und trage Dich ein KLICK 

Kommentare: 15
  • #15

    Uschi (Dienstag, 25 September 2018 10:37)

    Hallo Maren, ich frage hier mal für meine Tochter Lucca (Mitte zwanzig). Sie gerät immer wieder an Männer, die sie ausnutzen. Sie lebt deswegen auch gerade wieder bei mir, aber das ist weder für sie noch für mich ein guter Zustand auf Dauer. Job ist auch gerade weg hat aber eine gute Ausbildung) und die Finanzen sind katastrophal. Wie sieht es mit ihrer Selbstständigkeit in der nächsten Zukunft aus? Danke und liebe Grüße

  • #14

    Angela (Montag, 24 September 2018 18:12)

    Liebe Maren ich würde gerne wissen ob es noch mal einen Partner für mich gibt. Bin jetzt seit10 Jahren Single . Und wie es beruflich bei mir weiter geht?
    Liebe Grüße Angela

  • #13

    Sandra (Montag, 24 September 2018 12:20)

    Da mein Mann chronisch krank ist - wollte ich wissen wie es weitergeht. Muss er seinen Job aufgeben und wie sieht es bei mir beruflich aus, habe nach der Umsiedlung und der Aufnahme eines Pflegekindes keinen Job mehr bekommen, daher etwas verzweifelt wie alles weitergeht! Danke S.

  • #12

    Simone (Freitag, 21 September 2018 17:11)

    Hallo Maren,ich würde gerne wissen wie es bei mir aussieht.bin jetzt 2 Jahre Single und würde gerne wissen wann ich mal wieder einen mann kennenlerne..und wie es bei mir beruflich weitergeht.liebe Grüsse simome

  • #11

    Roselyne (Freitag, 21 September 2018 15:52)

    Danke das sowas gibt! Zu mir war 6 Jahren mit jemand in einer Beziehung und von jetzt auf gleich hat er sich nicht mehr gemeldet. Habe versuch den kontact aufzunehmen aber erfolglos! Seit 5 Monate ist schon her und ich bin sehr traurig darüber das schlimste ist diese Ungewissheit, war doch die 6 jahren die wir zusammen waren um sonst gewesen? Ich bin sehr angetan von diese Trennung es ist ob jemand mit einem Messer das Hertz gestochen hätte! Wieso was ist da passiert? Ich verstehe gar nicht mehr. Ich bitte dich liebe Maren kannst du mir helfen zu verstehen warum wieso? Ich wäre dich sehr dankbar dafür in der Hoffnung das ein Wunder passiert lass dich vom mir Grüßen deine Roselyne. Wir haben einmal zusammen am Telefon gesprochen aber das ist schon einem Jahre her!

  • #10

    Thöni Marlene (Freitag, 21 September 2018 11:25)

    Liebe Maren, danke für die Möglichkeit der Kartenlegung. So Mal etwas über mich. Ich bin 65 Jahre alt, arbeite nicht mehr. Und hätte eine Frage über die Liebe, wie sollte es anders sein⁉️Und die nächste Zukunft. Ich bin seit ca. 2 Jahren in einer Beziehung die aber ein halbes Jahr unterbrochen war, weil er eine andere Frau kennengelernt hatte. Ab dem 18.8.18 sind wir wieder zusammen gekommen, sind aber beide irgendwie in einer abwarten Modus geraten. Liebe ist da und trotzdem möchte ich wissen ob die (Beziehung) eine Zukunft hat? Liebe Maren für all Deine Bemühungen bedanke ich mich sehr. Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Marlene ❤️

  • #9

    Claudia (Donnerstag, 20 September 2018 18:19)

    Hallo Maren, ich hänge noch an meinem Ex, einem sehr viel jüngeren Mann aus einem anderen Kulturkreis. Wir haben zusammen gewohnt, aber ich bin weggezogen, weil er unser "Wir" nur noch auf Zuhause reduziert und seinen Spaß lieber draußen hatte inkl. Flirts mit anderen. Wir sind nicht auf Augenhöhe, aber es fällt mir trotzdem schwer, mich von ihm zu lösen. Ich habe schon erlebt, dass mich eine neue Liebe von einer ebenso verkorksten alten Beziehung heilen konnte, und ich wünsche mir so sehr, jemanden zu finden, der mich ebenso liebt und wertschätzt wie ich ihn. Wie schätzt du da meine nächste Zukunft ein?

  • #8

    Katharina (Montag, 17 September 2018 11:46)

    Liebe Maren,
    in jedem Orakel, welches ich mir von Dir angeschaut habe, habe ich meine Situation wiedergefunden und ich muss sagen, das hat mir schon sehr geholfen. Vielen Dank dafür!
    Um es etwas persönlicher zu machen, probiere ich nun diesen Weg.
    Meine Geschichte:
    20 Jahre war ich mit meinem Noch-Ehemann zusammen, davon die meiste Zeit verheiratet, wir haben 2 Kinder. Ich muss zugeben, dass unsere Beziehung nie leicht war. Ich bin mir sicher, wir sind karmische Partner und haben viel zu lernen voneinander. Ich bin leider immer unglücklicher geworden in dieser Beziehung, dabei bin ich eigentlich ein lustiger und optimistischer Mensch, aber aufgrund der Kinder etc. habe ich das alles weiter getragen. Oft merkt man es ja anfangs gar nicht so oder hält es für eine Phase. Nun ist mir Folgendes passiert: Als ich in der Grundschule war, habe ich mich damals sehr in einen Jungen verliebt. Man tut das ja als Kinderliebe ab, aber das war damals schon besonders. Wir sind dann weggezogen und der Kontakt war damit vorbei. Jahrzehnte später nun hat er wieder Kontakt zu mir aufgenommen und was soll ich sagen - KABUMM! So heftig und schön wie nie zuvor. Hier fließen die Energien, wir haben ein Miteinander, welches ich selbst mit meinem Noch-Ehemann nie hatte. Er ist geschieden und möchte diese Beziehung, ich möchte das auch, komme hier aber - vor allem aufgrund der Kinder - nicht ganz heraus aus der Situation. Mein Noch-Ehemann und ich haben uns zwar getrennt, machen aber vieles noch zusammen auf bisher friedlichem Wege, vor allem für die Kinder. Ich weiß instinktiv, dass es richtig ist, dass wir uns getrennt haben und ich neue Wege gehen muss, traue mich aber noch nicht so richtig. Ich würde einfach gerne wissen, was Du mir hierzu noch sagen kannst. Lieben Dank und Grüße und weiter so mit den tollen Videos! K

  • #7

    Doris (Donnerstag, 13 September 2018 19:09)

    Seit 4 Jahren geschieden - ohne Streit.
    Dann neuen Mann kennengelernt - ständig on off. Typische Geschichte einer karmischen Verbindung.
    Dauerte 3 Jahre. Ich habe hart an mir gearbeitet und konnte mich im Mai von ihm lösen. Seit dem Funkstille.
    Würde gern wissen was jetzt kommt?
    Berufliche baue ich meine Selbständigkeit auf. Vielleicht kannst du mir auch hier kurz sagen wie s ausschaut demnächst.
    Danke liebe Maren. Lg

  • #6

    Claudia (Mittwoch, 12 September 2018 16:37)

    Liebe Maren,

    vorab möchte ich Dir sagen, dass ich Deine Beiträge sehr schätze!
    Warum schreibe ich Dir: wie bei so vielen, geht es bei mir um die Liebe.
    Im Juli habe ich einen sehr netten Mann kennengelernt. Er wohnt einige Kilometer (ca.400km) von mir entfernt. Inzwischen war er schon dreimal bei mir. Wir verstehen uns in allen Belangen. Ich bin Krebs er Skorpion. In der Zwischenzeit war ich Zwei Wochen verreist. Wir hatten tägl. Kontakt via WhatApp oder tel. . Nach meinem Urlaub kam er zu mir und hat sich für Zwei Tage ein Hotelzimmer gebucht. Ich habe mich sehr über sein Kommen gefreut. Wohlgemerkt kam dies alles von seiner Seite aus. Leider musste er den Zweiten Tag abreisen, da ein Telefonat von seiner Chefin erhalten hat, dass er morgen früh umgehend in München sein muss. Das Telefonat habe ich selbst mitbekommen. Ich habe natürlich Verständnis gezeigt und sagte er solle heim fahren. Zuvor hatten wir noch ein Gespräch. Er fragte mich was ich von uns halten würde. Ich hab ihm meine Gefühle gestanden. Was noch zu erwähnen ist, wir hatten keinerlei sexuelle Verbindungen. Er möchte sich seiner Gefühle sicher sein, bevor er diesen Schritt geht. Im Moment ist er noch verheiratet hat Zwei kleine Töchter(6 und 9). Ist wohl aber vor Zwei Monaten ausgezogen. Donnerstag vor Zwei Wochen hat er für den 01. Oktober einen Mietvertrag unterschrieben. Letzte Woche Freitag ist er bis Sonntag (09.09) geschäftlich nach Tawain geflogen. Zuvor hat er mir noch ein Pöckchen geschickt. Aus Tawain selbst hat er mir ein paar Bilder von sich geschickt. Aber die Kommunikation war erschwert, wegen Zeitverschiebung, Geschäft, Internet... nach seiner Rückkehr hat er sich nicht gemeldet . Ich habe ihn gefragt, ob er zurück sei. Er meinte ja aber er ist müde. Daraufhin habe ich ihm geschrieben, dass wir am Montag tel. können. Er meinte ok. Montagabend hab ich gefragt ob er Zeit hätte. Es kam nichts. Erst nach meinem Fragezeichen kam: das es heute nicht geht, da er am Steuern machen ist. Ich war traurig und enttäuscht. Das habe ich in einer WhatsApp auch geäußert, hab aber auch gleichzeitig geschrieben, dass ich das alles verstehe, da ich die Situstion vor 1,5 Jahren selbst hatte. Ich bin seit dem Single. Ich habe einen 15jährigen Sohn....
    Seit dem hab ich nichts gehört. Alle sagen ich soll mich erst mal nicht melden. Es fällt mir so schwer. Geduld ist nicht gerade meins. Ich würde gerne wissen wo die Reise mit uns hin geht. Ich fühl mich sehr zu ihm hingezogen.

    Vielen lieben Dank in Voraus.

    Alles Liebe Claudia

  • #5

    Claudia (Dienstag, 11 September 2018 20:25)

    Liebe Maren
    Deine Videos sind Balsam für meine Seele. Du triffst jedes Mal ins Schwarze. Egal ob es Deine Männeranlayse ist oder eine andere Legung. Es passt immer.
    Maren, meine Situation ist folgende.
    Seit 5 Jahren pflege ich eine sehr gute Freundschaft zu einem Mann. Es war immer eine sehr spezielle Bindung. Im Sommer hat es dann gefunkt. Wir verbrachten einen wundervollen harmonischen Sommer zusammen und waren sogar zusammen im Urlaub was traumhaft war. Nach unserem Urlaub verreiste er für 3 Wochen nach Thailand. Er meldete sich regelmässig und wir standen im Kontakt. Letzte Woche kam er zurück und wollte mich sehen. Doch an diesen beiden Tagen welche er vorgeschlagen hatte war ich verplant. Seit dann ist Funkstille. Am Wochenende habe ich ihm eine kurze Nachricht gesendet ob alles io sei bei ihm. Keine Reaktion. Seit ich sein Terminvorschlag für ein Treffer nicht annehmen konnte ist tote Hose. Ich Frage mich, habe ich mich falsch verhalten und spinnt er? Kann es sein das er wirklich eingeschnappt ist weil ich nicht abmachen konnte oder ist da evl sogar eine andere Frau im Spiel? Ich kann mir sein Verhalten in keiner Art und Weise erklären. Vielleicht hast du mir Antworten auf diese komplizierte Situation und wie es weiter geht.
    Herzlichen Dank
    Claudia

  • #4

    Martina,Brigitta (Dienstag, 11 September 2018 15:52)

    Hallo Maren, ich lebe seit Jahren nach meiner Scheidung als Single, ich hatte in der Zwischenzeit 2 Beziehungen ,die letzte war vor 3 Jahren und die Trennung war für mich sehr schmerzhaft auch heute noch beschäftigt mich diese Trennung noch sehr . Ich war sehr glücklich und ich hatte eigentlich das Gefühl das alles in Ordnung wäre doch dann kam eine Situation wo in mir die Welt zerbrach. Es gab einen Streit , den man aber durch Gespräche aus der Welt hätte bringen können.Er schrieb mir auf Fb. das er diese Beziehung beendet , weil wir zu unterschiedlich wären. Nun das war für mich neu ! Kein Wort wurde vorher darüber. gesprochen ,alles war harmonisch , mir ist nichts aufgefallen ob irgend etwas nicht stimmt.. Ich möchte gerne endlich Loslassen und eine neue Beziehung anfangen und ich kann es nicht ! An ihn " nicht " zu denken das gelingt mir sehr selten ,dass gelingt mir über ein paar Wochen , dann plötzlich kommt eine Situation wo ich wieder an ihn erinnert werde und schon ist er in meinem Kopf ,Ich möchte endlich frei von ihm sein. Ich glaube das kann ich nur wenn ich weiß ob wir uns noch einmal sehen und miteinander über alles reden was war und warum es so war.Und genau deshalb schreibe ich dir in der Hoffnung etwas durch die Karten zu erfahren ob jemals ein Gespräch , eine Begegnung statt finden wird. Denn wenn ein Gespräch auch im negativen ausgehen würde dann kann ich endlich loslassen. Ich wünsche mir eine neue Partnerschaft ohne an ihn zu denken und vor allen Dingen ein Mann der zu mir passt.
    Das war meine Geschichte . Ein paar ganz liebe Grüße .von Martina Brigitta

  • #3

    A (Dienstag, 11 September 2018 14:52)

    Buchtipp zum Thema Inneres Kind: "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl
    Ein sehr gelungener Einstieg in deine neue Coaching Serie Maren !! Vielen Dank

  • #2

    Veronika (Dienstag, 11 September 2018 12:36)

    Hallo Maren,

    ich hatte mich auch für das coaching bereits angemeldet.
    Wahrscheinlich habe ich nicht soviel Details geschrieben ...
    Der Mann um den es geht habe ich über ein Dateingportal kennengelernt.
    Am ersten Abend ist er schon mit zu mir gekommen, obwohl er das ansonsten nicht macht. so sagte er es jedenfalls. Wir hatten keinen Sex haben aber intensiv geknutscht. Danach folgten noch weiter Verabredungen. Einmal hat er mich auch spät abends angeschrieben mit der bitte ihm zu helfen. als ich fragte: Wie? sagte er ich sollte ihn küssen. daraufhin bin ich zu ihm und wir hatten dasselbe wie an dem Abend als er bei mir war. alles sehr intensiv nur keinen sex. Am morgen bei der Verabschiedung war irgendetwas anders ich weiss nicht ob das an mir lag, wegen einer Vorgeschichte mit einem anderen mann, der mit mir nur sex haben wollte ... Danach hatte er aufgrund von Familiären Situationen, 9 Jährige Tochter, Schulferien, Noch Ehe Frau (seit 1,5 Jahren getrennt) die plötzlich ins Krankenhaus musste, er war auch vorher angeblich mit einer Lungenentzündung erkrankt, jetzt vor drei Wochen hatte er eine schwere Zahn OP ...irgendwann sagte ich er soll endlich mal Farbe bekennen und er sollte nicht um den heissen Brei reden. Dann sagte er, er wäre im Moment nicht bereit für das große ganze. Auf mein nachfragen sagte es würde nicht reichen. Er würde es schön finden wenn wir freunde werden und dass er ein Mensch ist der 10 mal überlegt. er sagte auch noch erwäge ein zielvermeider was auch immer das ist und kein pusher??? dazu muss ich auch noch sagen wir kommen aus verschiedenen Verhältnissen.Ich bin eine angestellte im Einzelhandel. habe aber potenzial zu mehr. dazu ein anderes mal. er ist Texter. Er ist mehr der Snob, aber ein sehr lieber und irgendetwas zieht mich an. Als ich ihm allerdings schrieb ungefähr vor 1,5 Monaten, dass ich die Notbremse ziehe und mich von ihm verabschieden werde, rief er mich sofort an und fragte ob es ein abschied wäre und er Angst davor hätte. Danach treffen wir uns wieder und kamen uns auch näher. Ich verstehe sein Verhalten nicht. Seit 4 Tagen schreibe ich ihm nicht mehr, ich war immer die erste die geschrieben hat. Fast täglich! Er hat immer geantwortet. Jetzt ist grad Funkstille. Habe am WE ein Brief an mein inneres Kind geschrieben und danach beschlossen mich nicht mehr bei ihm zu melden. Da ich ihn aber sehr gerne mag und mir auch eine Partnerschaft wünsche weiss ich nicht wie ich damit umgehen soll.

  • #1

    Sonja Schilde (Dienstag, 11 September 2018 12:22)

    Hallo Maren, ich habe nun viele Videos von dir angesehen und bin von deinen Auslegungen und Anregungen begeistert.
    Meine Geschichte: Ich bin leider in meinen letzten Beziehungen dreimal auf einen Narzissten hereingefallen, was bei mir sehr viele Verletzungen verursacht hat. Ich habe anfänglich ihren Lügen Glauben geschenkt und war dann fassungslos über diese Unverfrorenheiten und Treulosigkeiten. Nun bin ich sehr verunsichert, ob ich jemals den richtigen Partner finden werde oder ob es für mich besser wäre, allein zu bleiben.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja